Julien's Kitchen

Ich heiße Julien Pesch. Ich liebe es zu Kochen, denn es macht mir sehr viel Spass. Ich habe einfache Pasta-Rezepte gekocht für Jugendliche und diese hier auf der Internetseite veröffentlicht. Damit möchte ich andere Jugendliche inspirieren um selbst kochen zu lernen. Die Rezepte die ich ausgewählt habe sind schnell fertig, leicht zu kochen und lecker.
Dieses Kochprojekt mache ich dieses Jahr für mein Travail personnel im Lycée Ermesinde in Mersch. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Spaghetti Bolognese

Zutaten für 4 Personen :
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Möhre
500 g geschälte Tomaten
Olivenöl
1 Lorbeerblatt
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer

1. Schäle die Zwiebel und hacke sie fein. Schneide die Möhre in kleine Stücke.
2. Gib Öl in einen großen Topf und brate die Zwiebel und Möhre an. Gib das Lorbeerblatt hinzu.
3. Gib dann das Hackfleisch hinzu und lass es gut anbraten. Zerkleinere das Hackfleisch mit einem großen Löffel.
4. Gib das Tomatenmark hinzu und vermische alles gut. Gib dann die geschälten Tomaten hinzu und rühre alles gut um. Lasse es bei schwacher Hitze 40 Minuten köcheln.
5. Koche heißes Wasser mit Salz auf und gib die Nudeln hinzu. Wenn sie al dente sind, gieße sie in einem Sieb ab.
6. Zum Schluss schmeckst du deine Soße mit Salz und Pfeffer ab.
7. Verrühre alles gut und serviere warm.

Schinken Sahne Nudeln

Zutaten für 4 Personen:
500 g Spaghetti
100 g gekochter Schinken
400 ml Sahne
25 g Tomatenmark
Petersilie nach Geschmack
Salz nach Geschmack
Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Olivenöl nativ extra nach Geschmack

1. Bringe zuerst einen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser zum Kochen.
2. Wasche in der Zwischenzeit die Petersilie, trockene sie ab und hacke sie fein. Schneide den Schinken in Streifen.
3. Erhitze einen Schuss Olivenöl in einer großen Pfanne und bräune den Schinken kurz darin an.
4. Lösche nun den Schinken mit der Sahne ab und gib das Tomatenmark hinzu. Vermische alles gut und lass es bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln.
5. Gib währenddessen die Spaghetti ins kochende Salzwasser. Sobald die Pasta al dente ist lass sie in einem Sieb abtropfen und gib sie zur Soße in die Pfanne. Gib gehackte Petersilie hinzu, würze es mit Salz und Pfeffer und vermische alles gut.
6. Richte die fertige Pasta auf tiefen Tellern an und mit Petersilie garnieren und gleich genießen.

Pasta al Pomodoro

Zutaten für 4 Personen:
Für die Sauce:
625 g geschälte Tomaten (frisch oder aus der Dose)
4 große Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Rohrzucker
1 TL schwarzer Pfeffer
2 Zweige Thymian
1 Prise Chiliflocken (musst aber nicht)
1 Bund Petersilie

Für die Pasta:
500 g Spaghetti
5 TL Salz

1. Gieße die Tomaten ab, fange den Saft auf. Schneide die einzelnen Tomaten an und gieße den inneren Saft ab.
2. Drücke die Knoblauchzehen mit der flachen Seite des Küchenmessers an und schäle die Knoblauchzehen.
3. Gib das Olivenöl in einen heißen Topf, schwitze den Knoblauch und die Chiliflocken bei niedriger Hitze 3-5 Minuten an, bis der Knoblauch leicht angebräunt ist.
4. Gib das Fruchtfleisch der Tomaten dazu, rühre und schwitze es weitere 5 Minuten an, bis die Tomaten zerfallen sind.
5. Würze es mit Salz, Zucker und schwarzem Pfeffer.
6. Zupfe Basilikum, bewahre einige Blätter für die Deko. Gib das Basilikum und Thymian zusammen mit dem 7. Tomatensaft zur Sauce und koche sie auf. Lasse die Sauce köcheln und rühre ab und zu.
8. Koche Wasser in einem Topf Wasser auf und würze es mit Salz. Gib die Spaghetti ins Kochwasser und koche sie Packungsweise. Gib sie tropfnass in die Sauce und vermenge die Spaghetti gut. Bei Bedarf mit Pasta Wasser verdünnen.
9. Nimm die Thymianzweige und Knoblauchzehen aus der Sauce, rühre Parmesan und Olivenöl unter und serviere es getoppt mit Basilikumblätte

Feta Pasta

Zutaten für eine Auflaufform 20x30x5cm :
Genug Olivenöl um die Auflaufform zu bedecken
500 g Kirschtomaten
180 g Feta
500 g Nudeln
Gewürze: Salz, Pfeffer und Oregano
1 Bund Petersilie

1. Wärme den Ofen auf 180 °C vor.
2. Wasche die Tomaten und trockne sie ab.
3. Gib die Tomaten und den Fetakäse in die Auflaufform. Würze mit Salz, Pfeffer und Oregano. Füge nun Öl hinzu. Das Ganze kommt nun für 30 Minuten in den Ofen.
4. Währenddessen kochst du die Nudeln so lange wie auf der Packung angegeben. Wenn sie al dente sind, lasse sie abtropfen.
5. Wenn die Tomaten und der Käse fertig gebacken sind, gib die Nudeln in die Auflaufform und vermenge alles gut.

Pesto-Rosso-Spaghetti mit Mini- Mozzarella

Zutaten für 4 Personen:
500 g Spaghetti
250 g Kirschtomaten
250 g Mini-Mozzarella Bällchen
Geröstete Pinienkerne zum Garnieren
Parmesan
Frisches Basilikum

Für das Pesto:
125 g getrocknete Tomaten
30 g Pinienkerne
30 g Walnüsse (oder mehr Pinienkerne)
Ca. 90 ml Olivenöl
Ein großer EL Tomatenmark
Zwei große Knoblauchzehen
1 TL Balsamico-Essig
2 TL Kräuter der Provence
Salz, Pfeffer

1. Weiche zuerst die getrockneten Tomaten etwa 20 Minuten in einem Topf mit heißem Wasser ein.
2. Gieße die Tomaten ab und hacke Sie grob.
3. Röste die Pinienkerne kurz in der Pfanne ohne Öl.
4. Gib dann alle anderen Zutaten für das Pesto in den Mixer und püriere alles gut mit dem Pürierstab. Schmecke es mit Salz und Pfeffer ab.
5. Koche die Nudeln laut Packungsangabe. Gieße die Nudeln anschließend ab, dabei ½ Tasse von dem Nudelwasser auffangen.
6. Gib die tropfnassen Nudeln zurück in den Topf. Gib das Pesto hinzu und vermenge es sofort mit den Nudeln.
7. Wer mag, kann nun etwas von dem Nudelwasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
8. Richte auf den Tellern an und garniere es mit halbierten Kirschtomaten, Mozzarella- Bällchen, gerösteten Pinienkernen, Parmesan und Basilikum.

Tipp: Wenn du Pesto übrig hast, dann fülle es in ein verschließbares Glas und begieße es mit Öl, sodass es gut bedeckt ist. So hält es sich im Kühlschrank aufbewahrt bis zu 2 Wochen.

NUDEL-HACK-AUFLAUF

Zutaten für 4 Personen:
500 g Nudeln
1 Prise Pfeffer
1 große Zwiebel
1 große Knoblauchzehe
1 großer EL Gemüsebrühe
0,625 L Wasser
1 250 ml Sahne
2-3 Kugeln Mozzarella
500 g Hackfleisch
1 Prise Salz

1. Schäle und hacke die Zwiebel und den Knoblauch. Dünste beides in einer Pfanne mit heißem Öl an.
2. Gib dann das Hackfleisch dazu. Brate es unter ständigem Wenden an bis es schön krümelig ist.
3. Gib die Sahne und das Wasser hinzu. Gib die Gemüsebrühe hinzu, und schmecke es mit Salz und Pfeffer ab. Dies nun 5 Minuten köcheln lassen.
4. Koche währenddessen die Nudeln im heißen Salzwasser It. Packungsanweisung.
5. Schneide den Mozzarella in feine Scheiben. Gib die fertigen Nudeln mit dem Hackfleisch und dem Mozzarella in eine Auflaufform und rühre es gut durch.
6. Backe den Auflauf noch etwa 10 Minuten bei 180 °C im Ofen.

MAKKARONI THUNFISCH AUFLAUF

Zutaten für 4 Personen:
500 g Makkaroni
2-3 Dosen Thunfisch
2 EL Öl
1 große Zwiebel
1 große Knoblauchzehe
1 großer EL Tomatenmark
1 Dose stückige Tomaten
0,625 L Sahne
1 Prise Pfeffer
125 g Edamer

1. Bring das Wasser zum Kochen. Koche die Nudeln in Salzwasser al dente.
2. Nimm den Thunfisch aus der Dose und lasse ihn abtropfen.
3. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch, schneide beides in kleine Würfel.
4. Erhitze das Öl in der Pfanne und brate die Zwiebeln und den Knoblauch an. Gib dann das Tomatenmark hinzu.
5. Gib die Dosentomaten hinzu und koche es auf. Nach ca. 10 Minuten gibst du die Sahne hinzu und schmeckst es ab.
6. Gib die Nudeln, den Thunfisch und die Tomatensauce in eine Auflaufform. Gib Käse drüber und backe im Ofen bei 180 °C. Lasse den Auflauf nur solange im Ofen bis er knusprig ist, sonst wird er zu trocken.

PESTO PASTA AUS LIGURIEN

Zutaten für 4 Personen:

500 g Orecchiette
190 g grüne Bohnen
190 g Kartoffeln 

Für das Pesto:
5 Hände voll frisches Basilikum
50 g Pinienkerne
125 g Parmesan
1-2 große geschälte Knoblauchzehen
Salz
Olivenöl

1. Schäle und würfele die Kartoffeln, schneide bei frischen Bohnen das Ende ab.
2. Koche die Kartoffeln und Bohnen in einen Topf mit Wasser und einem Teelöffel Salz gar.
3. Bring einen Topf mit Wasser zum Kochen. Wenn das Wasser kocht, gib die Nudeln und einen Teelöffel Salz hinzu. Denk dran die Nudeln regelmäßig umzurühren.
4. Bereite nun das Pesto vor: Gib das Basilikum, die Pinienkerne und den Knoblauch in eine Küchenmaschine und mixe kurz bis sich alles gut vermischt hat. Es dürfen noch kleine Stücke drin sein. Gib das Pesto in eine Schüssel, schmecke es mit Salz ab und gib das Olivenöl hinzu. Verrühre alles mit dem Parmesan bis sich alles gut vermischt hat.

  1. Vergiss nicht nach den Kartoffeln und den Bohnen zu schauen. Wenn sie bissfest sind, schüttest du sie in einem Sieb ab.
  2. Wenn die Nudeln al dente sind, nimm zwei große Kochlöffel Nudelwasser heraus und stelle es in einer kleinen Schüssel zur Seite. Schütte die Nudeln in einem Sieb ab.
  3. Gib das Pesto und die Bohnen und Kartoffeln in eine Pfanne, verrühre alles und erhitze es leicht.
  4. Gib die Nudeln hinzu, rühre etwas Nudelwasser unter bis zur gewünschten Konsistenz und verrühre alles gut.